Neues Dynmap-Feature

Hallo,

ich habe mein JDynmapGriefprevention-Plugin aktualisiert und um folgenden Spielerbefehl erweitert:
/jdgp claims
–> zeigt alle eigenen Claims auf der Dynmap sowie alle Claims, auf denen man getrusted ist in einem eigenen Dynmap-Layer (Name = Spielername).

1.) Befehl ausführen
2.) Dynmap im Webbrowser neu laden
3.) Relevante Claims werden in eigenem Layer angezeigt

Nach 30s wird der Layer wieder gelöscht.
Nutzt ein Spieler die Spieler-Map, ist diese für andere blockiert. In diesem Fall einfach in einer Minute erneut versuchen.

jahan.

Server-Umzug (20.04.2015)

Wir ziehen den Server auf eine andere Hardware um (20.04.2015).
Wir wissen nicht genau wie lange es genau dauern wird, bis die neue IP auf crafttekk.de umgebogen ist.
Der Server geht heute Abend runter und wird dann, sobald die Umstellung vollzogen ist, auf der neuen Hardware wieder gestartet.
Ansonsten bleibt alles (hoffen wir) beim Alten 😉

Neue IP ist 144.76.17.145 (bis crafttekk.de domain wieder erreichbar ist).

EDIT: es sollte alles wieder so funktionieren bie bisher. Gebt Bescheid, falls doch noch etwas nicht so rund läuft.

Grüße, jahan.

Dynmap Update

Nur ein kleines Update:

Ich habe in den Popups der Dynmap (Crafttekk Dynmap) die Skins der Spieler hinzugefügt. Da diese aus dem Netz nachgeladen werden, kann es sein, dass man 2x klicken muss. Manchmal ist das Popup schon offen, bevor der Skin geladen wurde. Ich werde mal testen, ob es sinnvoll ist diese lokal zu speichern.

VG, jahan.

MFSU/MFE/Batbox/HV MV LV Transformer abbauen

Hallo zusammen,

wenn viele Maschinen hinter einer Energieversorgung hängen und man diese Energieversorgung entfernt, also z.B. eine MFSU oder MFE (alle Items 227:*) abbaut, dann ‘melden’ die Maschinen, dass sie plötzlich keine Energie mehr bekommen. In manchen Fällen bleibt dabei der Server hängen.

Ich habe mal testweise einen Workaround erstellt (ab dem nächsten Neustart 14.02.2015 – 16:12):
Man baut 183:* Items (Solar Arrays LV,MV,HV) und 227:* Items (Mfsu, Mfe, Batbox, Hv Mv Lv Transformer) mit einer Spitzhacke ab. Das Item wird dabei normalerweise zerstört und es bleibt nur ein MaschineBlock übrig. Wenn man diesen aufsammelt, wird aber jetzt das ursprüngliche Items wieder vor den Spieler geworfen. Es geht also nichts verloren.

Durch das Abbauen per Spitzhacke wird ein BlockBreak-Ereignis auf dem Server geworfen, was man abfangen kann…bei Abbau mit einer Wrench (weil die Mods das selbst erledigen) leider nicht. Daher der Umweg.

Mit einer Wrench kann man dann diese Blöcke jetzt erst einmal nicht mehr abbauen. Die Wrench benötigt man aber um diese Blöcke zu drehen. ABER: wenn man diese direkt richtig setzt, ist das nicht mehr nötig. Der Ausgang zeigt beim Setzen immer zum Spieler.

ACHTUNG:
1.) Immer nur eins dieser Items auf einmal abbauen, nur dann werden diese richtig ersetzt (da erstmal nur Test wollte ich nicht zuviel Zeit in die Programmierung investieren).
2.) Man muss das Item selbst aufsammeln (also nicht ein andere Spieler…dann wird es nicht ersetzt).

Viele Grüße,
jahan.

P.S.: Schreibt mir bitte eine Ingame Mail (&mail send jahangir13 text), wenn man Wrenches noch für andere Dinge dringend benötigt. Eventuell kann man diese ja auch sperren. Dann psart man sich die kostspieligen Checks, welcher Block mit welchem Item angeklickt wird, was am Ende den TPS zugute kommt.

Portal-Raum

Wir haben die meisten der vorhandenen Warps entfernt und einen Portal-Raum gebaut, den man mit /warp portale erreicht.
Von dort kann man zu den einzelnen Lokationen teleportieren (Quarry-Welt, Mining-Welt, User-Spawns, Nether, The End, usw.).

Großes Lob an JLHK, Ccrawler, CnC_BlackP6 und MasterTim17 für die Idee, Arbeit und schöne Umsetzung!

Wie bei allem gibt es Vor- und Nachteile. Ein Hauptnachteil ist wohl, dass man jetzt ein paar Schritte laufen muss um zum jeweiligen Portal zu gelangen.
Der Hauptvorteil ist aber, dass nicht wie vorher durch Benutzung des /warp-Befehls die Chunks, von denen man weg-teleportiert und die Chunks zu denen man hin-teleportiert gleichzeitig ent- und ge-laden werden müssen! Man merkt jetzt schon einen Leistungschub durch die Zeitversetzung bei Benutzung von /warp portale und der Zeit, die man benötigt um zum jeweiligen Portal zu gehen.

Feedback ist wie immer willkommen…auch die Mods freuen sich über Lob bzgl. der Umsetzung!

Viele Grüße,
jahan.

Computer Reset

Der Reset der Computer hat sich etwas länger hingezogen, wurde aber jetzt durchgeführt.
Das Problem, warum ein Reset notwendig war, liegt daran, dass ComputerCraft Probleme mit Computer/Turtle IDs > 9999 hat (lol).
Alle Computer-Dateien im Serververzeichnis wurden gelöscht, damit sind auch alle Programme weg (die nach langer Ankündigung durch einen Fix auf Hastebin gesichert werden konnten).

Die Computer, die schon in der Welt platziert waren, sind, wenn die Chunks nicht geladen waren, immer noch vorhanden (wir haben uns eine lange Löschphase per Plugin erspart).
ABER: diese COmputer besitzen immer noch die alten IDs, welche sie vor dem Reset besessen hatten. Wenn jetzt jemand einen neuen Computer setzt, und dieser eine ID bekommt, die schon vorhanden ist, gibt es 2 Computer mit der gleichen ID. Das bringt natürlich Probleme mit sich.

Daher: bitte alle Computer abbauen und wieder neu setzen, damit diesen eine neue ID zugewiesen wird.

–> durch den Reset ist jetzt wieder ein ‘labeln’ von Computern und Turtles möglich. Durch die Zeuweisung eines Labels behalten abgebaute Computer/Turtles alle Programme, die auf diesen erstellt worden sind!

(Info zum Setze eines Labels (Namen): CC Wiki Label)

Computer / Turtle Reset

Hallo Tekkitlinge,

Wir resetten Computer / Turtles irgendwann nächste Woche (< 23.11.2014). Grund: Labels können wieder gesetzt werden. Bitte bis Ende nächster Woche Programme, die ihr noch benötigt auf Hastebin sicheern (im Computer OS: hastebin put filename). Pastebin funktioniert nicht mehr, daher Hastebin. Frohes Daddeln!

Recycler Blacklist

Hallo,

wir haben gestern beschlossen verschiedene Items für den Recycler zu sperren.
Der Recycler ist dabei nicht das große Problem, aber die ME-Systeme und Autocrafting-Tables, die aus 1 Item 4-x Items erzeugen, ununterbrochen.
Es werden Millionen an Cobblestone in Speichern gehalten, aber zur Scraperzeugung Items ‘vervielfältigt’, für Müll wohlgemerkt.

Das kann so nicht funktionieren. Wir werden sehen, ob sich sichtbare Vorteile ergeben (was ich hoffe).

Folgende Items sind bis auf weiteres ausgenommen:

  • 102, Glaspane
  • 126, Wood Slabs
  • 280, Stick
  • 332, Snowball
  • 220, Scaffold
  • 750-, Cover
  • 24-, Sandstein
  • 349, Fish
  • 350, Cooked fisch
  • 5-, Wood planks
  • 17-, Normal wood
  • 243-, Rubber wood
  • 248-, Rubber wood
  • 18-, Leaves
  • 269, Shovel
  • 295, Seeds
  • 6-, Sapling
  • 241, Rubber tree sapling
  • 3124, Rubber sapling
  • 44-, Slabs
  • 79, Ice
  • 143, Button
  • 4306, Wooden transport pipe
  • 4307, Cobblestone transport pipe
  • 4308, Stone transport pipe
  • 401, Slimeballs

Würde jeder (bestimmt 80% aller Spieler machen das nicht) auch mal hin und wieder Produktion ausschalten, die aktuell nicht benötigt wird, da schon mehr als genug Items dieses Typs vorhanden sind (und da gibt es sicherlich vieles, auch 80% von allem), müsste man sich überhaupt keine Maßnahmen überlegen.

VG, jahan.

Session Services (Mojang) down

Hallo,

die Session/Login Server von Mojang sind wieder nicht erreichbar.

Session Server Übersicht

Wenn ihr versucht einzuloggen und bekommt eine lange Fehler-URL zurück, schaut immer mal auf obigen Link.
Das liegt dann nicht am Server, sondern an den Mincraft Authentifizierungs-Servern. Wer schon auf dem Server ist, wenn diese ausfallen, kann normal spielen.
Nur wer neu verbinden will, muss sich erst authentifizieren und kann somit nicht mehr joinen bis die Fehler behoben sind.

Grüße,
jahan.

Canvas Bag / Quarry Protection

Hoi,

1.)
Der Canvas Bag ist wieder freigegeben und kann wieder gecraftet und benutzt werden.

2.)
Das Quarry-Plugin wurde so erweitert, dass beim Setzen eines Quarry 5 Blöcke über dem Quarry eine Plattform aus Bedrock entsteht.
Die Plattform ist so groß wie der Claim, auf dem der Quarry steht.
Beim Abbauen des Quarries wird der Bedrock wieder entfernt.

Das schützt vor Quarries, die versehentlich oder absichtlich über andere Quarries gesetzt werden.
Es verhindert (noch) nicht, dass Quarry-Frames seitlich Items im Claim zerstören. Aber bei solchen Aktionen wird dann aber auch kein Auge mehr zugedrückt.

VG, jahan.